Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a6898/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Sachverständiger Blower-Door Test, Luftdichtheit, Luftdichtheitsprüfung, Bonn, Koblenz

 

 

Blower-Door Test - Luftdichtheitsprüfung
Gebäudeanalyse - Blower-Door-Test


Qualitätssicherung durch Luftdichtheitsprüfung

Ein Blower-Door Test gehört bei jeder Baumaßnahme an beheizten Gebäuden zum Standard.

Baubegleitende Qualitätsüberwachung
Im Rahmen einer baubegleitenden Qualitätsüberwachung ist ein Luftdichtheitstest im Beisein der Handwerker zur Leckagesuche an der luftdichten Ebene empfehlenswert (ohne Dokumentation und Ermittlung des n50-Wertes).

Nettopreis: ab 240,- €    (zzgl. 19 % MwSt.)
Brutto:         ab 285,60 €
(inkl. 19 % MwSt.)

 


Nachweis der Gebäudedichtheit in Neu- und Altbauten nach EnEV (gemäß DIN 4108-7)

Messung des Volumenstroms bei einer Druckdifferenz zwischen innen und außen von 50 Pa (Ermittlung des n50-Wertes nach DIN EN 13829) inkl. aussagekräftigem Messprotokoll.
Bei Erfüllung der Anforderungen nach DIN 4108-7 wird zusätzlich ein Zertifikat/Prüfbericht ausgestellt.

Nettopreis: ab 290,- €    (zzgl. 19 % MwSt.)
Brutto:         ab 345,10 € (inkl. 19 % MwSt.)

Im Angebot ist eine Leckagesuche von bis zu 2 Stunden mit einem Thermoanemometer (Strömungsmessgerät) und einer Thermografiekamera (temperaturabhängig) enthalten.

Eine undichte Gebäudehülle ist ein erheblicher Qualitätsmangel. Blower Door Messungen sollten daher bereits während der Bauphase durchgeführt werden.

Die Messung zur Behebung eventueller Mängel der Luftdichtheitsschicht erfolgt mit einem Minneapolis BlowerDoor Luftdurchlässigkeitsmessgerät.

Ermittelt werden die folgenden Luftwechselraten:

  • n50 Wert - volumenbezogene Luftdurchlässigkeit
  • w50 Wert - nettogrundflächenbezogene Luftdurchlässigkeit
  • q50 Wert - hüllflächenbezogene Luftdurchlässigkeit

Vom zu untersuchenden Gebäude werden für die Berechnung benötigt:

  • das beheizte Raumvolumen,
  • die beheizte Grundfläche
  • beheizte Hüllfläche



Eigenschaften Minneapolis BlowerDoor Luftdurchlässigkeitsmessgerät mit DG-700

  • digital und automatisch durch digitales Druckmessgerät DG-700
  • Einbau in Haustür, Terassentür oder Rohbauzargen
  • passend von 0,70 m x 1,30 m bis 1,14 m x 2,41 m
  • Messbereich: 35 - 7200 m³/h bei 50 Pa
  • Messbereich 35 - 180 m³/h für sehr dichte Gebäude oder einzelne Räume
  • Messgenauigkeit: ± 1 % vom Ablesewert oder 0,2 Pa
  • Anzeigegenauigkeit: 0,1 Pa
  • rechnergesteuerte BlowerDoor Messung
  • konst. 50 Pa-Einregulierung und Darstellung des aktuellen n50-Wertes
  • Aufnahme und Auswertung der natürlichen Druckdifferenzen
  • Datenerfassung mittels Notebook vor Ort und sofortige Auswertung
  • genaueste Messergebnisse auch bei Wind
  • Auswertung der nat. Druckdifferenz und des Volumenstromes bei 50 Pa
  • Anschluss: 230 V / 950 Watt
 
EnEV 2016

Neue EnEV 2016 in Kraft

Als Maßnahme im Gebäudebereich ist u. a. die Verschärfung der Anforderungen um 25 % von zentraler Bedeutung.


Kontakt

INGENIEURBÜRO KICK

Energieberatung & Gebäudeanalyse
Dipl.-Ing.  (FH) Christoph Kick
Am Mühlenberg 44
56182 Urbar
Tel.:  0261 - 500 44 01
Fax.: 0261 - 500 44 03

Büro Bonn
Tel.: 0228 - 304 12 7880
Fax: 0228 - 304 12 7889

E-Mail:  info@energieberatung-aktuell.de